St. Galler Sonnenblumenöl - das Erhitzbare

Vor ein paar Jahren haben Forscher einen neuen Sonnenblumentyp (HO) entdeckt, der einen sehr hohen Anteil an Ölsäure und nur wenig mehrfach ungesättigte Fettsäuren enthält. Aus diesen Sonnenblumenkernen lässt sich ein Öl gewinnen, das auch zum Braten und Frittieren bestens geeignet und über ein Jahr haltbar ist.

Der Sonnenblumenanbau hat im Kanton St. Gallen keine Bedeutung. Andere Ölpflanzen sind in der Ostschweiz im Anbau wirtschaftlicher. Trotzdem bauen einige Bauern in der Ostschweiz für uns die HO-Sonnenblumen an. In einem aufwendigen Verfahren schälen wir vor dem Pressen die Kerne aus den Schalen. So erzielen wir ein qualitativ hochstehendes Öl mit einem sehr feinen, kernigen Geschmack.

DegustationSonnenblumen Öl

Aufgrund seines milden Geschmacks ist das St. Galler Sonnenblumenöl nicht nur in der warmen Küche sondern auch in der kalten Küche sehr beliebt. Wegen seiner ausgewogenen Aromatik und seiner grossen Hitzestabilität kann das St. Galler Sonnenblumenöl zu allen Gerichten verwendet werden.

Haltbarkeit

Über ein Jahr haltbar.