Zander

Zanderfilet

Zander. 

Mit Regenbogenforelle und Basilikum.

Zander

    • 1 Filet Zander (ca. 500g)
    • Salz und Pfeffer
    • 2 EL St. Galler Rapsöl
    • 1 Filet Regenbogenforelle
    • 2dl St. Galler Rapsöl

 

Basilikum-Gersten-Porridge

Paste

    • 50g Basilikum / Basilikumöl
    • 50g Spinat
    • 50g St. Galler Rapsöl
    • 50g Wasser
    • 10g Pinienkerne
    • Salz und Pfeffer

Porridge

    • 1 Stk. Zwiebel
    • 30g Butter
    • 200g Rollgerste
    • 7dl Wasser
    • 4dl Gemüsebouillon
    • 100g Basilikumpaste
    • 50g Butter
    • 5g frischer Basilikum
    • Salz und Pfeffer

Anrichten

    • 20g Spinat

Rezept für
4 Personen

Zubereitung
1 h

Koch-Backzeit:
20 min.

Tipps
Falls ein nussiger Geschmack im Porridge gewünscht ist, kann auch ein Nussöl anstelle des Rapsöls verwendet werden.

Die Haut des Fischs kann auch entfernt werden, wenn diese nicht erwünscht ist.

Rezept und Bilder erstellt durch:

Zander

Zander entgräten, Haut entfernen, in 4 gleichmässige Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer Fleischseite würzen. St. Galler Rapsöl in Bratpfanne erhitzen. Zander 4 min. auf Fleischseite sautieren, drehen. 1 min. ziehen lassen und anrichten. Filet Regenbogenforelle zupfen, enthäuten, in 4 gleichmässige Stücke scheiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. St. Galler Rapsöl in eine kleine Gratinform geben. 50 °C Umluft, 20 min. vorheizen, Forelle beigeben. 10 min. garen, vorsichtig herausnehmen, auf den heissen Porridge geben, servieren

Paste

Basilikum / Basilikumöl waschen, in Mixbecher geben. Spinat beigeben. St. Galler Rapsöl beigeben. Wasser beigeben. Pinienkerne beigeben. Mit Salz und Pfeffer würzen, zu einer feinen Paste mixen, passieren (wenn nötig), kühlstellen.

Porridge

Zwiebel schälen, hacken. Butter in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Gerste glasig dünsten. Wasser auffüllen, ca. 20 min. kochen (bis Wasser verdunstet ist). Gemüsebouillon nach und nach beigeben, bis Gerste weich und trocken ist. Basilikumpaste beigeben, cremig dünsten. Butter unterheben. Frischer Basilikum in feine Streifen schneiden, unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, aufkochen, anrichten.

Anrichten

Spinat mit Basilikumöl anmachen, salzen. Porridge in die Mitte der Teller geben, Zanderrolle in die Mitte des Porridges stellen, mit dem Spinat garnieren und mit Basilikumöl nappieren.

© St. Galler Öl | 2021