Trüffelcremesuppe

Trueffelcremesuppe

Trüffelcremesuppe

für Feinschmecker

Suppe

    • 150g braune Champignons
    • 20g St. Galler Traubenkernöl
    • 1 Stk. Zwiebel
    • 1 Zweig Thymian
    • 3dl Weisswein
    • 20g Mehl
    • 4dl Gemüsebouillon
    • 3dl Rahm beigeben
    • Salz und Pfeffer
    • 10g St. Galler Trüffelöl

Garnitur

    • 5g Schnittlauch
    • 1dl Rahm

Rezept für
4 Personen

Zubereitung
20 min.

Tipps
St. Galler Trüffelöl ist mit Sonnenblumenöl hergestellt, handelsübliche im Gegenzug mit Olivenöl. Deshalb ist der Geschmack etwas reiner.

Diejenige, denen das Traubenkernöl zu intensiv ist, können auch das St. Galler Sonnenblumenöl verwenden.

Weisswein muss richtig reduziert werden, da sonst die Suppe einen sauren Geschmack erhält.

Der Trüffel-Geschmack ist nicht hitzebeständig. Deshalb erst am Schluss beigeben und nicht mehr weiter kochen.

Rezept und Bilder erstellt durch:

Suppe

Braune Champignons putzen, in 5mm Scheiben schneiden. St. Galler Traubenkernöl in einem Suppentopf erhitzen, Champignons beigeben, salzen. Zwiebel schälen, hacken, beigeben. Thymian beigeben, trocken dünsten. Mit Weisswein ablöschen, einreduzieren. Mehl stäuben. Gemüsebouillon auffüllen. Rahm beigeben, 20 min. sieden, mixen, passieren. Mit Salz und Pfeffer kurz vor dem Servieren abschmecken. St. Galler Trüffelöl beigeben (nicht mehr kochen).

Garnitur

Schnittlauch in 3 cm Stücke schneiden. Rahm steif schlagen.

© St. Galler Öl | 2021