Sommersalat

Sommersalat

Sommersalat

mit Melonen und Nektarinen

Zutaten

    • ½ Stk. Galiamelone
    • 2 Stk. Nektarinen
    • 20g St. Galler Apfel-Balsamessig
    • 2 Zweige Kerbel
    • 10g Rum
    • 10g Zucker
    • 50g St. Galler Olivenöl
    • 3g Salz
    • Salz, Pfeffer
    • 120g Rucola waschen
    • 1 Stk. Kopfsalatherz

Rezept für
4 Personen

Zubereitung
10 min.

Koch-/Backzeit
30 min.

Tipps
Ein kaltgepresstes Olivenöl gibt dem Salat einen intensiveren Geschmack.

Der Aceto kann auch mit Zitronensaft ersetzt werden.

Salz ist hydrophob, das heisst es zieht Wasser, dieses Wasser (Fruchtsaft) brauchen wir um die Sauce schmackhaft zu machen, deshalb ist es wichtig, diese 30 min. zu marinieren.

Rezept und Bilder erstellt durch:

Zubereitung

Galia Melone schälen, entkernen, 1cm Würfel schneiden, in eine Schüssel geben. Nektarinen halbieren, entkernen, 1cm Würfel schneiden, zur Melone geben. St. Galler zur Melone geben. Kerbel zupfen, hacken, beigeben. Rum beigeben. Zucker beigeben. St. Galler Olivenöl beigeben, gut vermischen. Mit Salz würzen, mind. 30 min. marinieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, anrichten. Rucola waschen, schleudern. Kopfsalatherz zupfen, waschen, schleudern, dem Rucola beigeben, vermischen.

Anrichten

Rucola in gewünschten Tellern als Beet anrichten, Früchte in die Mitte legen und mit reichlich Sauce nappieren. Mit 12 Blüten garnieren und Kerbel garnieren und servieren.

© St. Galler Öl | 2021