Pouletcurry

Curry

Pouletcurry

mit Basmati

Currysauce

    • 1 Stk. Zwiebel
    • ½ rote Peperoni
    • 1 Stk. Karotte
    • 3 EL St. Galler Sonnenblumenöl
    • 2 EL rote Currypaste
    • Salz und Pfeffer
    • 1dl Weisswein
    • 2dl Gemüsebouillon
    • 3dl Kokosmilch

Pouletbrust

    • 1 Stk. Pouletbrust
    • Rote Currypaste
    • Salz und Pfeffer
    • 2 EL St. Galler Sonnenblumenöl
    • 40g Butter
    • 2 Zweige Thymian

Basmatireis

    • 100g Basmatireis
    • 1 Stk. Knoblauchzehe
    • 2 EL St. Galler Sonnenblumenöl
    • 2dl Gemüsebouillon
    • 20g St. Galler Sojaöl
    • Salz und Pfeffer

Garnitur

    • 1 Stk. Frühlingszwiebel
    • 30g Erdnüsse
    • 1x St. Galler Sojaöl

Rezept für
4 Personen

Zubereitung
15 min.

Koch-/Backzeit
20 min.

Tipps
Das Sojaöl gibt dem Poulet einen intensiven Soja-Geschmack und macht das Poulet glänzend und Appetit anregend
.

Rezept und Bilder erstellt durch:

Currysauce

Zwiebel schälen, hacken. Rote Peperoni entkernen, in 2cm Würfel schneiden. Karotte schälen, in 5mm Scheiben schneiden. St. Galler Sonnenblumenöl in einem Topf erhitzen. Rote Currypaste beigeben, dünsten bis es intensiv riecht, Gemüse beigeben, vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Weisswein ablöschen, Hitze ½ reduzieren. Gemüsebouillon beigeben. Kokosmilch beigeben, 15 min. sieden, mixen, passieren, wenn nötig mit Roux binden, anrichten.

Pouletbrust

Pouletbrust abtupfen. Mit roter Currypaste einstreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen. St. Galler Sonnenblumenöl in einer Lyonnerpfanne erhitzen, Pouletbrust stark sautieren. Butter beigeben. Thymian beigeben, 5 min. soufflieren, ruhen lassen, tranchieren, anrichten.

Basmatireis

Basmatireis ausspülen. Knoblauchzehe schälen, hacken. St. Galler Sonnenblumenöl in einer Sauteuse erhitzen, Knoblauch und Basmati beigeben, dünsten. Gemüsebouillon beigeben, zugedeckt sieden, wenn nötig Gemüsebouillon nachgeben, immer nur knapp bedecken, bis Reis al dente ist. St. Galler Sojaöl beigeben, gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, anrichten.

Garnitur

Frühlingszwiebel in feine Scheiben schneiden. Erdnüsse bereitstellen. St. Galler Sojaöl zum nappieren.

Anrichten

Sauce in Suppenteller geben, Reis in einen runden 3cm Ausstecher drücken, tranchiertes Poulet auflegen, mit Erdnüssen und Frühlingszwiebeln garnieren, mit Sojaöl das Poulet einstreichen, servieren.

© St. Galler Öl | 2021